ANGST IST KEINE OPTION | Christina Baier

Hast du die Nase voll davon, 
dir die Regeln von anderen diktieren zu lassen?
Klein zu spielen, damit andere sich nicht mies fühlen? 
Findest du, dass es Ü40 endlich reicht, 
das verschreckte, brave, kleine Mädchen zu sein, dass alle anderen voranstellt, bevor es sich mal um sich selber kümmert? 
Denkst du, jetzt bist DU mal dran? 
Du hast genug davon, immer nur zu geben – 
Und wenig zu bekommen?

I HEAR YOU!

Und hier ist das Ding…

Du hast SO recht mit alledem UND du musst die Grenzpflöcke selber einschlagen. Du musst aufstehen, für dich, für deinen Traum, für dein Leben. Du musst aufstehen und los laufen. 
Auch wenn du die Hosen voll hast. 
Und dann musst du weiter laufen. 
Und weiter.

Du musst dich vollkommen hinein lehnen, in diese Version deiner selbst, die all das ist und hat und tut, wovon du schon so lange träumst.

Ich glaube dir, dass du es manchmal schwer findest.
Ich glaube dir, dass du glaubst, du hättest schon so viel getan. 
Ich glaube dir, dass du manchmal denkst, du kannst nicht mehr. Nicht einen Schritt weiter.
Ich glaube dir, dass du manchmal am liebsten aufgeben würdest; 
wieder das brave Mädchen sein möchtest, 
weil dir das wie der Weg des geringsten Widerstandes vorkommt.

Ich sag dir was, Schatz. 
Es ist NICHT der Weg des geringsten Widerstandes. 
Denn dafür zahlst du einen Preis. 
Und der Preis ist kein Geringerer, als dein volles Potential. 
Kein Geringerer als geplatzte Träume. 
Kein Geringerer als deine Seele. 
Und du wärst nicht die Erste, die darüber krank würde, sich bis zum Erbrechen zu verbiegen.

Ich sag dir noch was…. 
Jeder Moment, in dem es SO HART war, dass du wieder zurück gewichen bist, weil du geglaubt hast, du kannst nicht weiter nach vorne gehen, nicht einen Millimeter mehr, war der Moment eines verpassten Durchbruchs.

Und dabei geht es nicht darum, 
dass du mehr hättest TUN sollen, 
müssen, können – sondern dass du 
zu DIR gestanden hättest. 
Zu deiner Wahrheit. 
Deiner Vision. 
DEINEN Träumen.

Es geht darum, dass du in diesen Momenten, 
die immer allesamt potentielle Wendepunkte sind, in der nächsten Version deiner selbst hättest bleiben müssen.

Denken wie sie.
Fühlen wie sie.
Handeln wie sie.

Du bist jede Version deiner selbst – 
Gleichzeitig. 
Alles, was du für dich selber sehen kannst, existiert im Feld deines Möglichen.

Das einzige “secret” 
wie du auf die physische Gegenwart 
Einfluss nehmen kannst, 
ist, den Fokus und die Energie auf 
die gewünschte Version im Raum des Möglichen, zu halten. 
Und nicht jedes Mal, wie vom Gummiband gezogen, 
in die bisherige Version deiner Selbst zurück 
zu schnacken.

Dein Gehirn tut genau das, 
was es von dir jahrzehntelang gelernt 
bekommen hat. 
Deshalb fällst du in alte Muster, 
alte Ängste. 
Alte Verhaltensweisen. 
Wieder und wieder.

Die einzige Chance, die du hast ist die, 
dich neu zu programmieren. 
Darauf, fortwährend upzugraden.

Du brauchst neue Skripte und Codes, 
die FÜR DICH arbeiten.

Denn ansonsten wirst du – 
allen MÖGLICHKEITEN zum Trotz, 
in einer Endlosschleife immer wieder DAS kreieren, was du schon kennst, hast und bist.

Und eines Tages…. werden deine Möglichkeiten, die Versionen deiner selbst und deines Lebens mit dir den Weg alles Irdischen gehen.

Warum zur Hölle nutzt du sie nicht vorher? 

Du könntest einen Unterschied machen 
für so viele Menschen. 
Du könntest wirklich, wirklich etwas 
bewirken. 
Das Leben von so vielen anderen leichter, heller, schöner, bunter, bedeutsamer werden lassen. 
Du hast so viel Potential. 
So viel Licht.

Und das ist NICHTS, 
wovor du dich ängstigen solltest.

Ängstigen sollte dich nur EINS…
Irgendwann festzustellen, 
all das aus Angst nicht gelebt zu haben.

Vergiss nicht,

Life ist too short to be boring!

xx
Christina

Trage Dich hier ein für meine wöchentlichen Videos und Blogs.
Du erhältst sofort die ersten 3 Videos, um ein Leben und Business #beyondlimits zu manifestieren.

Du hast dich erfolgreich eingetragen!