Die Lüge von der Content-Lüge I Christina Baier I Online Business Coach Erfahrungen & Bewertungen zu Christina Baier

Die Lüge von der Content-Lüge.

von | Jan 23, 2019 | Mindset | 0 Kommentare

Die Lüge von der Content-Lüge oder der König ist tot – es lebe der König!?

Ich weiß nicht genau, wie viel Trillionen Beiträge Gary Vaynerchuk produziert – aber es sind – viele. 
Und ja, er hat ein Team. Und ja, er hat geniale Systeme, ein “piece if content” mehrfachst aufzubereiten für verschiedene Plattformen.

Das ist aber nicht der Punkt.

Der Punkt ist, wenn jemand wie Gary V., der in jeder Hinsicht die Ressourcen hätte, alles in Vollautomation – Slash Ads – Slash automatisierte Funnel – zu pumpen, tonnenweise kostenlosen Content kreiert und anbietet – dann hat das Gründe. Darf man annehmen.

Der sirenenartige Gesang, der per Facebook Ads verbreitet, die – wahlweise – Unnötigkeit von Blog, Podcast, Videos, Live Streams, Webinaren tbc beschwört, ist nichts anderes als virtuelles Opium für überforderte, frustrierte auf Erlösung und die magische Wunderpille hoffende Unternehmer (to be).

Und ich kann das auch verstehen. 
Ohne Plan, wildwest in die Gegend verteilter Content macht noch kein Business. Und man baut so auch nicht automatisch eine Community auf. Geschweige denn, dass man auf diese Weise regelmäßig Kunden gewinnen würde.

Und irgendwann verpufft angesichts viel zu viel investierter Zeit bei null Outcome selbst der beste Wille und Frust macht sich breit.

Aber wem das Wasser bis zum Hals steht, der sollte den Kopf nicht hängen lassen. Kommt nicht gut 😉 Und wie die Nummer mit den Sirenen ausging, wissen wir seit Odysseus auch alle. (Nicht gut, falls du’s nicht mehr weißt).

Also…. ist content jetzt king – oder tot?

Content erfreut sich nach meinem Wissen nach wie vor bester Gesundheit. Seine Queen ist die Kommunikation. Falls du’s noch nicht wusstest. Und auch die scheint nach wie vor quick lebendig zu sein.

Denn auch wenn sich viel und schnell ändert. 
Das Menschen sich nach menschlicher Beziehung sehnen – und am Ende des Tages Menschen von Menschen kaufen ist… still true.

Offline, das ist das, was manche immer noch als “ächtes Leben” bezeichnen, ist das allen klar.

Und online? Sind alle, auch und vor allem Online-Marketer, stetig bemüht, die fehlende physische Nähe, das fehlende Moment, des unmittelbaren Austauschs im Gespräch, auszugleichen.

Je nahbarer und persönlicher das Unternehmen – bzw. der einzelne Unternehmer – präsent ist – desto erfolgreicher ist er.

Und in der Automation? In vorbereiteten Facebook und Email-Funneln? Was gilt da? Das gleiche! Die größte Herausforderung besteht darin, in diese Art Einbahnstraßenkommunikation den Aspekt einer echten Beziehung hinein zu bekommen. Ohne emotionales Momentum und ohne den Aufbau von Vertrauen failt jede Kampagne.

Hilfreich um Vertrauen aufzubauen ist der berühmte social proof. Die persönliche Meinung und Erfahrung von anderen.

Als Coach, Trainer, Berater und kreativer Dienstleister, der persönlich mit Kunden arbeitet, funktioniert das nicht a la “Kunden, die Bla kauften, kauften auch Blub”. 
Was aber hilft sind… Testimonials. Die von Webseite bis Mailstrecke eingebaut werden.

Und…. ein Blick in die Social Media Profile. Und diesen Blick in die Profile eines Anbieters unternehmen viele. BEVOR sie eine Kaufentscheidung treffen.

Und da verlierst du – oder gewinnst du vor allem die Kunden, die sich in der Einbahnstraße des Funnels (noch) nicht entscheiden mochten (und das sind nicht wenige).

Waroooom? Fragst du? Social proof. Siehe oben.

1) Wer kontinuierlich über Jahre Content kreiert, steht für .. wer hätt`s gedacht 😉 Kontinuität.

2) Content, der Wissen vermittelt UND unterhält, ist ein prima Appetizer und macht Lust auf mehr. (Merke übrigens: Eine Produktbeschreibung ist kein Content. Aber eine Fallstudie, die beschreibt, welche Erfahrungen jemand deinem Produkt gemacht hat, was er erlebt hat und was sich für ihn positiv verändert hat schon)

3) Eine engagierte Community – und eine große Community (in der Reihenfolge: Engagement vor Followerzahl) schafft Vertrauen bei denen, die neu dazu kommen.

Die meisten in meiner Community lieben es eh Content zu erstellen. So wie ich.

Wir sind Leader. Offline wie Online. Und wir haben eine Message und einen klaren, inneren Ruf: diese Message zu teilen.

Wir lieben es, in Kontakt zu sein mit unserer Community.

Wir lieben es, Menschen auch via Instagram und auf anderen Sozialen Plattformen helfen zu können. 
Als Teil unserer sozialen Verantwortung.

Wir lieben es, Content für die Menschen in unserer Community und auf diesen Plattformen zu kreieren. Wir lieben es zu schreiben, zu podcasten oder Videocontent zu erstellen. Und unsere Community lernt uns durch diesen Content kennen, mögen und lieben.

Und ich schätze, du gehörst auch dazu. Sonst wärst du auf diesen Artikel hier von mir vermutlich gar nicht gestoßen.

Lass es dir bitte nicht vermiesen. Oder ausreden.

Es gilt wie so oft im Leben: Das eine tun – ohne das andere zu lassen.

Das, was du brauchst ist ein einfaches System.

Für deinen Content – UND für deine Automation.

Bleiben wir mal beim Content: 
– einen einfachen Redaktionsplan 
– eine simple Anleitung, um Content mehrfach nutzen zu können 
– eine Anleitung, wie du aus deinem kostenlosen Angebot über deine Social Media Kanäle Kunden gewinnst
– und Tools, die dir helfen, deinen Content (automatisch  ) zu posten.

Wenn du das am Start hast – wirst du eine immense Erleichterung verspüren.

Es spart dir erheblich Zeit, Nerven und Geld.

DU kannst dich weiterhin kreativ austoben und

deine Community profitiert enorm von dem, was du ihr zur Verfügung stellst

UND … last not least … deine kreative Arbeit wird endlich auch zum Booster für deinen Umsatz.

That’s the way we do it 😍 

Und last but not least: 
Automationen, die von Ad-Kampagnen gespeist werden, kosten Geld. 
Webinare via Ad-Kampagnen zu füllen kostet Geld.
In nicht unerheblicher Menge. 
Was völlig in Ordnung ist. 

Muss man nur wissen. 
Denn Umsatz – ACHTUNG – ist nicht gleich Gewinn. 
Vergessen aber viele gerne, 
wenn sie von mehrfach 6-stelligen Umsätzen 
dank solcher Systeme sprechen. 

Ziehst du die Kosten ab 
– für Werbung 
– und das Sales Team, das all die Gespräche führt.
Machst du’n Strich drunter. 
Guckst du nochmal. 
Und manche gucken dann blöd aus der Wäsche.
Weil sie NUR darauf gesetzt haben. 

Kurzfristig kannst du damit gutes Geld verdienen. 
Langfristig jedoch nicht. 
Menschen, die EINZIG dieses System nutzen – 
positionieren sich als Experte
Und sie bekommen es von Menschen gelehrt, 
die sich selber als Experte bezeichnen. 

Sie alle sind aber keine Unternehmer #sorrynotsorry
Denn unternehmerisches Denken bedeutet,  
“denke out of the box”, denke VORAUS, denke an 
den Mehrwert für deine Zielgruppe und … 
bleibe unabhängig.

Und so werden diese Experten samt der von ihnen
“in Marketing” ausgebildeten Experten 
über kurz oder lang wieder von der Bildfläche verschwinden.
So läuft es schon seit Jahren. 

Wer einzig auf EIN Webinar setzt zur Kundengewinnung – 
wer keine Community aufbaut und den Kontakt zu den Menschen
kontinuierlich pflegt und vertieft,
der legt quasi alle Eier in ein Nest. 
Und zwar in ein ziemlich teures 😉 
Und in ein ziemlich unpersönliches Nest obendrein.

Man sollte sich niemals abhängig machen. 
Nicht von einer einzigen Social Media Plattform,
nicht von einem einzigen System,
und nicht von einem einzigen Produkt in deinem Portfolio. 
Von nichts und niemandem.
Letztlich.

In diesem Sinne,

bleib so kreativ wie du bist!

Much love,

Christina

P.S. IM MÄRZ STARTET B QUEEN OF INSTAGRAM IN SEINE 2019er- RUNDE!
LIVE – UND NATÜRLICH UP TO DATE!

DU LERNST, WAS HEUTE FÜR INSTA ZÄHLT –
NICHT, WAS 2018 NOCH GALT – ABER ÜBERHOLT IST.

DAFÜR ÜBERARBEITEN WIR GERADE DAS KOMPLETTE PROGRAMM. 

NICHTS SO KALT WIE DER KAFFEE VON GESTERN. 
NICHT MIT UNS!
HIER GIBT’S NUR HOT’N SEXY :)))

WENN DU KEINESFALLS DEN EARLY BIRD CHECK IN VERPASSEN MÖCHTEST,
DANN TRAGE DICH JETZT AUF DIE WARTELISTE EIN!

 

Vergiss nicht,

Life is too short to be boring!

Much love
Christina

Trage Dich hier ein für meine wöchentlichen Videos und Blogs.
Du erhältst sofort die ersten 3 Videos, um ein Leben und Business #beyondlimits zu manifestieren.

Du hast dich erfolgreich eingetragen!