Seite auswählen

Jammerst du noch oder bist du schon im Flow?

von | Sep 12, 2018 | Mindset, Soul Signature Business | 0 Kommentare

Jammern ist Volkssport.
Denke ich manchmal.
Und wundere mich,
warum es für viele so schwer zu sein scheint,
ihre Opferrolle abzulegen und sich endlich als Gestalter ihres Lebens wahrzunehmen.

Gut, der Coach in mir wundert sich nicht.
Sch%& hält eben auch warm.
Will sagen, das Gehirn weiß,
was es angesichts bestimmter widriger Umstände zu erwarten hat, wenn es sich mal dran gewöhnt hat.

Die Berechenbarkeit des Subotimalen schlägt Abenteuer mit Aussicht auf Happiness.
Könnte man auch formulieren.

Und Jammern bewahrt den Durchschnitts-Unzufriedenen Erwachsenen davor,
irgendwann doch mal genauer hin gucken zu dürfen.

Aber, will man das wirklich?
Willst DU das für Dich?

Jammern erfüllt dabei nicht mal den positiven Zweck der Psychohygiene.
So wie – in Maßen – zu lästern. 
Neudeutsch rumzubitchen.

Jammern ist eher so eine Art Am-ok.lauf des Egos.

Es ist nämlich so…
Hör zu jetzt.
Ist wichtig!

Dir Dein Ego mag es üüüüüüberhaupt gar nicht, abgelehnt zu werden, zu scheitern, mit dem Gesicht voran im Kiesbett zu parken und danach den Sand zwischen den Zähnen knirschen zu spüren.
(Mir mein Ego kann das auch nicht leiden –
ich hör ihm allerdings meistens nicht zu).

Und damit Du es nur ja nicht dieser Gefahr aussetzt – nicht mal nicht theoretisch
– Aussicht auf Happiness hin oder her –
fängt es an zu…?
Richtig.
Jammern!

Wenn es könnte, wie es wollte, dann.. ja, dann… würde es mit Freude für Dich eine Arschbombe in unbekannte Gewässer machen
– ‚türlich, ‚türlich –
aber…

.. you know… *soifz*

heute ist schlecht,
mal so ganz grundsätzlich.
Es hat außerdem kein Handtuch dabei.
Die Wiese ist voller Ameisen, guckst Du,
Der Himmel hängt leider nicht voller Geigen,
sondern ist wolkig.

Verstehst Du???
F%c#n W.O.L.K.I.G!

Es riecht nach Regen.
Sturm auch.
Bestimmt.
Es könnte einen Tornadikan geben.

Überhaupt, es ist kalt.
Und dann wird man krank werden.
Ehrlich gesagt – es kratzt jetzt schon im Hals.
Bestimmt hat man sich angesteckt.
Gestern.
Im Bus.
Voll wie der war.

Außerdem…
sind Arschbomben verboten.
Sagt die Regel.

Weiß man doch.

HÄ? 

Na, die Reeeegel.
Es gibt für gegen alles ’ne Regel!
An die hält man sich besser,
denn wenn man nicht auf isst,
dann regnet’s am nächsten Tag.

Weiß man doch.

Und wo es doch jetzt schon im Hals kratzt… 🙄

Sagt alles übrigens auch die Mutter von Torben-Torsten, die die Wiese ebenfalls inspziert hat.

Die Frau hat Ahnung.
Die plant nämlich schon seit 5 Jahren ihre Arschbombe!
Nur dass Du mal ’ne Idee davon bekommst,
dass das hier alles nicht „mal eben so geht“.

Sie fand das mit den vielen Ameisen auch
N.I.C.H.T.O.K.A.Y
Und in der Apotheke ist das Gegengift gegen
Wespenstiche aus.

Ja, jetzt guck nicht so seltsam.
Das haben sie im Radio gesagt.
Und man kann nicht vorsichtig genug sein.

Nachher endet man unter ’ner Brücke,
weil man in Folge eines Ameisenbisses fast an einer Wespenstichallergie ver-reckt wäre und dadurch arbeitsunfähig wurde.

So blöd kann man manchmal gar nicht denken.
Die dollsten Geschichten schreibt noch immer das Leben.
Denk an das kotzende Pferd im Flur der Apotheke.

Weiß man doch.

Besser erst nochmal googeln 
„Arschbomben in unbekannte Gewässer“.
Eine grundsolide Vorbereitung
ist schließlich die halbe Miete.

Weiß man doch.

Und außerdem…
muss denn alles immer gleich heute sein?

„Ich kann jetzt nicht darüber nachdenken.
Ich werde wahnsinnig, wenn ich’s tue.
Verschieben wir’s doch auf morgen“ 

Period.
The END!

DAS,
ist genau
der absurde Wahnsinn,
der abgeht,
bei all den jammernden, schattenparkenden, Jeep-Safari-Pfützen-Umfahrern, die behaupten, sie würden ‚all in‘ gehen, um ihr Business an’s Laufen zu bekommen und ihre Träume zu leben.

Nur halt … nicht heute,
nur nicht so,
nur nicht…
Nur.
NICHT.

Wegen, weil.
Keine Zeit.
Kein Geld.
Keine Nerven.
Grüne Hühner.

Und überhaupt.
Morgen ist doch auch noch ein Tag.

„Ich kann jetzt nicht darüber nachdenken.
Ich werde wahnsinnig, wenn ich’s tue.
Verschieben wir’s doch auf morgen“ 

Dieses morgen,
kommt für 99% der Menschen nie.
Sie werden niemals derjenige SEIN,
der TUT, was zu tun ist,
um AKTIV sein Leben nach seinen Träumen zu kreieren.

Listen cupcake,
ich hoffe für Dich,
dass Du nicht zu diesen 99% gehörst.
In meinen Augen ist das verschenktes Leben.
Verschenkte Talente.
Verschenkte Chancen auf ein Leben #beyondlimits

Und das wünsch ich mir für niemanden,
der sich eigentlich mal was ganz anderes
für sich selber gewünscht hat.

Trau Dich!
Mach eine Arschbombe
mitten in`s Leben 

Vergiss nicht,

Life is too short to be boring!

xoxo,
Christina

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?