Lerne dein Chaos zu lieben | Christina Baier

Scheiß doch mal auf dieses „es muss unbedingt super leicht gehen“. Noch schlimmer: „Wenn es nicht leicht ist, ist es nicht der richtige Weg für dich.“⠀

Ich glaube, diese totgekauten Schlachtrufe professioneller Hoffnungsgeier haben mehr gekillte Träume, abgebrochene Business-Ideen und geplünderte Konten im Austausch für ein paar worthülsige Versprechungen auf dem Gewissen, als man noch zählen möchte.⠀

Was für ein Druck.⠀
Du ackerst dir den Arsch aus der Hose und nix geht grad vorwärts und dann ist es eh falsch, weil es nicht leicht geht?⠀

Hustle ist nicht die kleine Schwester des Teufels, wenn du voller Begeisterung wirbelst und bis zu den Ohren in deiner Passion versinkst.⠀
„Sie“, die viel weiter scheint als du, ist weiter, weil sie mehr daran geglaubt hat. Mehr dafür getan hat. Zu mehr bereit war und mehr investiert hat als du.⠀
Selbst wenn „sie“ heute zu denen gehört, die behaupten, es gäbe den leichten Weg.⠀

Das ist der kleine Verkaufstaschenpsychologe.
Leicht. Schnell. Einfach. Sofort… Sind alles Triggerwörter.

Leicht…. Denkst du, dieses riesen Erfolgs-Mindset gibt`s geschenkt?⠀
Ausgebildete spirituelle Fähigkeiten wären nicht das Ergebnis von endloser Praxis?⠀
Und wenn es leicht wäre, 100 TSD Euro und mehr für Coachings und Mentorings zu investieren, wäre es leicht. Und du hättest es längst getan. Oder nicht?⠀

Bevor du also auf „leicht“ hoffst und Coach-Hopping und Strategie-Surfing betreibst, weil dir eine/r „noch leichter“ als der andere verspricht… lerne lieber dein Chaos zu lieben. The push. The purpose. The hustle. The everything.⠀

Und YES! Manchmal sag ich auch… it`s EASY.⠀
Because I love my creative, sometimes chaotic daily hustle flow so much.

Es ist einfach im Sturm zu überleben,⠀
wenn du selber der Sturm bist, Queen.⠀

Lang lebe die Königin.⠀

Love,⠀
C.⠀