Verrückte Synchronizität

von | Nov 26, 2018 | Mindset, Soul Signature Business

Synchronizitäten | Du bestimmst, was du auf dem Teller hast. Buchstäblich – und im übertragenen Sinn 😉 Das, was in deinem Leben IST, spiegelt exakt das wieder, was du bis gerade eben gedacht, gefühlt und entschieden hast.

Achtung Wortspiel jetzt 🙂

„Du bist, was du isst.“ Sagt man. „Es ist, was du bist.“ Gilt allerdings auch. Deine Gedanken kreieren deine Realität. Warum? Sie sind Energie. (Echt. Messbar und so.) Sie vibrieren. Also. Die berühmten „vibes“ über die Menschen wie ich immer quatschen.

Und diese vibes sind messbar – und fühlbar. Das kennst du. Egal, ob du bis gerade daran geglaubt hast. Pass auf: Hast du dich schon mal umgedreht, scheinbar ohne Grund. So wie einige andere. Und dann festgestellt, jemand hat den Raum betreten. –> Jemand mit „high vibes“. Ziemlich sicher. Hier warst du der Empfänger.

Hast du schon mal intensiv an jemanden gedacht. Oder über ihn gesprochen. Und plötzlich meldet er sich? Hier warst du der Sender.

So. Das ganze geht aber viel weiter. Je bewusster du dich an dem ausrichtest, was du für dich wählst, je mehr du dich bewusst darauf „einschwingst“ (guck die deutsche Sprache kennt das Phänomen auch) desto häufiger wirst du bemerken, dass das, was in deinem Umfeld IST, diesen Schwingungen entspricht.

Warum? Weil ALLES Energie ist. Und alles und alle mit allem und allen connected. Je bewusster du dir dessen bist, je mehr du dich ausrichtest an dem, was stimmig für dich ist und je offener du wirst, je „höher“ aka bewusster du schwingst (denkst) desto öfter wirst du sogenannte Synchronizitäten bemerken. Die Gleichzeitigkeit eines psychischen – also inneren – Zustands mit Ereignissen im Äußeren, welche als sinngemäße Parallelen erscheinen. So hat der Psychologe C.G.Jung das mit den Synchronizitäten erklärt.

Wenn du Lust hast, damit ein wenig zu spielen, suche in deinem Alltag nach Mustern, nach Verbindungen. Wenn es stimmt, dass unsere Außenwelt ein Spiegel unserer Innenwelt ist, dann wirst du erstaunliche „Zufälle“ beobachten können. Versuche nicht, auf Teufel komm raus Bezüge herzustellen. Du wirst genau spüren, wann es sich um eine Synchronizität handelt – und was sie bedeutet.

Hast du sowas schon bewusst erlebt?

Erzähl mir gerne in den Kommentaren davon!

Und vergiss nicht,

Life is to short to be boring!

P.S. Aktuell biete ich dir die Gelegenheit, auch kostenlos am Online Kurs „Mach dein Ding & lebe davon“ teilzunehmen.

Hier kannst Du ganz einfach auch kostenlos einchecken

4 Tage nur Du und ich für Deinen Weg – und in einer eigenen Facebook-Community zum Kurs findest Du zusätzlich Austausch und Unterstützung von anderen Querdenkern, Kreativen, Gerufenen, Berufenen, Umtriebigen, WeltausdenAngelnhebern, Veränderungswilligen – one word: the crazy ones.

Bereit, Deinem Leben richtig DRIVE zu geben?
Gut!

Ich freu mich auf Dich!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Trage Dich hier ein für meine wöchentlichen Videos und Blogs.
Du erhältst sofort die ersten 3 Videos, um ein Leben und Business #beyondlimits zu manifestieren.

Du hast dich erfolgreich eingetragen!