Riskiere deinen jetzigen Erfolg und komme einen Schritt weiter | Cheistina Baier

Was wäre, wenn du, um den nächsten Schritt in deiner Entwicklung zu machen, deinen jetzigen Erfolg riskieren müsstest?

Ich bin überzeugt, du hast einen sofortigen, inneren Reflex, eine spontane Antwort auf diese Frage gehabt. Nicht unbedingt klar und deutlich…. Aber ein Gefühl dazu.

Entweder bist du offen und neugierig gewesen – oder du bist in den inneren Widerstand gegangen.

In beiden Fällen möchte ich mit dir ein bisschen näher auf die Frage drauf schauen – denn das Thema, um das es heute geht ist super wichtig, wenn du dich weiter entwickeln möchtest. Über dein jetziges Level hinaus. Und kaum jemand thematisiert es.

Also… let’s do it today!

Wo fang ich an? Vielleicht damit….

Von Claude Debussy gibt es ein hoch spannendes Zitat:

“I believe the principle fault of the majority of writers and artists is having neither the will nor the courage to break with their successes, failing to seek new paths and give birth to new ideas.”

Dies könnte wahrer nicht sein – und es betrifft nicht nur Autoren und Künstler, sondern Unternehmer ebenso wie Top-Führungskräfte. Und in meiner Arbeit 1:1 ist es sehr häufig ein Thema zu Beginn.

Die Herausforderung, der sich die meisten gegenübersehen, besteht darin, dass sie dazu tendieren, immer wieder das zu nutzen, was in der Vergangenheit gut für sie funktioniert hat, anstatt die Fähigkeiten aufzubauen, die sie in Zukunft benötigen werden.

Die Eigenschaften und Handlungen, die zu deinem bisherigen Erfolg als Unternehmer, als Coach, als Berater geführt haben, sind genau diejenigen, die dich von Veränderungen und Wachstum abhalten.

Das bedeutet, dass du bereit sein musst, dich immer wieder neu zu erfinden. 
Denn solange du versuchst, etwas neues zu erreichen – ausgehend von deinen Gewohnheiten zu denken, zu fühlen und zu handeln – kreierst du eine Zukunft, die deine Vergangenheit widerspiegelt. (Übrigens in allen Lebensbereichen. Nicht nur im Business)

Verstehst du den Punkt, die Essenz, worauf ich hinaus will?

Solange du einfach immer mehr von dem tust, was dich in der Vergangenheit erfolgreich gemacht hat, wirst du an jeglicher Veränderung scheitern.

Das einzige Szenario, in dem das endet ist, 
dass du immer härter und härter arbeitest. 
Und länger. 
Und noch länger. 
Weil Veränderung immer schwieriger zu werden scheint –
und deine Erfolgskurve immer flacher wird.

Das kommt dir vielleicht bekannt vor?!?

Falls ja… bedeutet es, dass du irgendwann begonnen hast, Entscheidungen zu treffen auf Kosten anderer Lebensbereiche. inkl. deiner Gesundheit.

Eine typische Falle von Menschen, die in der Leistungsgesellschaft groß geworden sind und die es gewohnt sind, Leistung zu bringen. 
Oft sogar überdurchschnittliche Leistungen.

Du denkst vermutlich Sachen wie: “Nur noch dieses Ziel. Dieses Projekt. Nur noch bis Ende des Monats, des Sommers, des Jahres. Das eine Mal noch, wird es wohl gehen. Das schaffe ich. Ich kann mehr leisten, als andere. Ich schaffe mehr. Ich halte mehr aus. Ich kann Gas geben.”

Der Selbstbeschiss ist längst im Gange. 
Denn es bleibt nicht bei diesem einen Mal. 
Oder? 
Nee. Dachte ich mir. 
Been there. Done that, lovely.

Es bleibt nicht bei… “Ich pushe noch dieses Projekt, diesen einen Monat. 
Und dann hat es doch gegriffen. Bestimmt. Muss es. Hat es doch immer.”

Du tust es wieder und wieder. Weil du’s (noch) leisten kannst.
Und du hast längst begonnen einen Preis zu zahlen.

Einen Preis, den du mit Beginn der Selbstständigkeit eigentlich 
NICHT mehr bereit warst auf Dauer zu bezahlen. 
Oder? 
Nee. Eben. Dachte ich mir!

Denn für die meisten bedeutet Unternehmertum auch, 
FREIHEIT leben zu können.
Und auch als Online-Unternehmer ist damir oft nicht ausschließlich örtliche Freiheit gemeint, sondern auch zeitliche Freiheit. 
Von finanzieller Unabhängigkeit mal gar nicht zu sprechen.

Mit Freiheit hat das Unternehmertum für viele jedoch bald nichts mehr zu tun. 
Entweder es wird gehustelt, um endlich mal vom Boden abzuheben – oder, um den Status Quo zu halten.

Kaum jemand zieht ernsthaft in Erwägung, 
WIRKLICH etwas entscheidend anders zu tun. 
Und die wenigstens TUN de facto etwas anderes.

Sie denken gleich, ergo fühlen sie gleich – ergo handeln sie gleich. 
Und bewegen sich somit in einer Endlosschleife des ewig Gleichen. 
Sie kreieren die ewig gleichen Erfahrungen in allen Lebensbereichen.

Erkennst du dich? 
Bist du das auch?
Ein bisschen davon? 
Wie sehr?

Das (vermeintliche) Einstein-Zitat

“Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.”

wird auf Facebook und Instagram reflexhaft abgeliked – und scheint doch längst zur Plattitüde verkommen, über deren Bedeutung kaum jemand mehr ERNSTHAFT nachzudenken scheint.

Nachzudenken im Sinne von: “Wenn ich glaube, dass das wahr ist – welche echten Konsequenzen müsste ich dann daraus ziehen für meine eigene Situation? Für MEIN Leben?

Ich weiß, dass es beängstigend sein kann, quasi deinen gegenwärtigen Erfolg zu riskieren, indem du dich geradezu neu erfindest, um etwas vollkommen Neues zu erschaffen und etwas anderes leben zu können. Auch dann, wenn du von diesem “next level” träumst.

Und je unmöglicher dein nächstes Level zu sein scheint, weil du bereits gut dabei bist, in dem und mit dem, was du tust, desto gruseliger erscheint es, sich ernsthaft verändern zu sollen und ANDERE Dinge zu tun und die Dinge ANDERS zu tun.

Die Wahrheit ist aber … es ist nicht unmöglich.
Es gibt immer ein “next impossible goal” – 
und das nächste Level ist immer möglich zu erreichen.

Wenn du es allerdings nicht wagst, dich zu ändern und neu zu erfinden, 
ist der Preis, den du möglicherweise eines Tages zahlen wirst, höher, als nur möglicherweise deinen bisherigen Erfolg zu riskieren.

Deine Träume werden sterben. 
Und deine Hoffnung, 
sie eines Tages leben zu können.

Das nächste Level wird es nicht mehr geben.

Und DAS… wird dir weh tun, wie nur wenig anderes. 
Du weißt es.
Lass es nicht so weit kommen.

Trau dich, die Veränderung zu sein, 
die du dir wünschst.
Du kannst das!

Vergiss nicht,

Life is too short to boring!

x
Christina

Trage Dich hier ein für meine wöchentlichen Videos und Blogs.
Du erhältst sofort die ersten 3 Videos, um ein Leben und Business #beyondlimits zu manifestieren.

Du hast dich erfolgreich eingetragen!