Wie dein Weg dich zum Erfolg führen kann | Christina Baier

Du kannst nicht dem Weg anderer folgen und erwarten, dass du dabei an DEINEM Ziel ankommst! Das macht keinen Sinn, oder? Bei genauer Betrachtungsweise. ⠀

Deshalb – und genau deshalb – funktionieren für Menschen, die ein echtes Herzensbusiness aufbauen wollen, auch all die Marketingstrategien von der Stange nicht. ⠀

Wenn du Herzenswünsche hast – und den einzigen Kompass ignorierst, der dir den Weg wirklich zeigen kann – nämlich dein Herz, deine Intuition – dann, sag mir, wie dann glaubst du, wirst du jemals leben können, wovon du träumst? ⠀

Wenn du wieder und wieder ignorierst, was stimmig für dich ist. ⠀
Wenn du wieder und wieder zurücksteckst. ⠀
Wenn du dich wieder und wieder kleiner machst, als du bist. Wenn du wieder und wieder als jemand auftrittst, der du nicht sein möchtest. ⠀
Wenn du wieder und wieder deine Essenz versteckst und hinter der Fassade einer öffentlichen Persona verbirgst, die du dir zugelegt hast, weil du glaubst, dass sie dir dienlich ist. ⠀
Wenn du wieder und wieder Dinge tust, die dir im Traum nicht einfallen würden, sie zu tun, wenn du dir sicher sein könntest, dass du deine Ziele auch auf DEINE Weise erreichen könntest. ⠀

NEIN…. noch anders… Wenn du wieder und wieder Dinge tust, die dir im Traum nicht einfallen würden, sie zu tun, wenn du dir sicher sein könntest, dass du deine Ziele NUR auf DEINE Weise erreichen könntest. ⠀

Wenn du wieder und wieder und wieder und wieder …. jemand bist, der du nicht sein willst und niemals wärst, wenn du dir die Erlaubnis geben würdest, einfach DU in der Version zu sein, in der du dich frei, leicht und unbeschwert fühlst…. ⠀

Dann wirst du wieder und wieder und wieder feststellen, dass du dich erneut im Kreis gedreht hast. Du wirst dich in deiner eigenen Welt verlaufen, wie in einem Spiegelkabinett und das Gefühl haben, dich nicht mehr aus zu kennen. ⠀

Die Dinge werden sich schwer anfühlen. Statt leicht. Es wird immer etwas geben, was du tun zu müssen glaubst – und dir wird kaum Zeit bleiben, zu tun, was du statt dessen gerne würdest. ⠀

Und die Idee, dass, am Ziel angekommen, die Welt eine andere sein wird, wird der ewige Trugschluss sein.

Sie ist eine Fata Morgana deines Herzenswunsches, die dir erscheint, während du auf einem anderen Weg als dem deinen unterwegs bist. Und sie wird dich halten. Auf fremdem Wegen. Auf denen du in einer dir fremden Version deiner Selbst unterwegs bist.
Es sei denn… es sei denn, my love, du erkennst den Irrsinn. Du entlarvst die Trugbilder als das, was sie sind und ENTSCHEIDEST dich, im nächsten Augenblick, aufzuwachen.
So wie du dich selber aus einem nächtlichen Albtraum aufwecken kannst. Um dann erleichtert festzustellen, dass du zu Hause bist. Längst. Und du niemals woanders gewesen bist.


Vergiss nicht,
Life is too short to be boring!